Bienenzuchtverein "Immentreu"
Start
Aktuelles
Bienenleben
Bienen halten
Der Bienengarten
Honig kaufen
Vordrucke
Impressum & Kontakt
 
Vereinstermine:

67. Deutschen Imkertag am 15. Oktober 2017, in Montabaur

Externe Termine:


Veranstaltung und Einladung vom Kreisimkerverband Heinsberg e.V.:


Dr. Klaus Wallner
Univ. Hohenheim
zu den Themen
Bienenwachs und Wachsanalyse
Verhältnis zwischen Imkern und Landwirten
Neues zur Varroa
Samstag 02.09. 2017
15.30 Uhr
In der Festhalle Oberbruch
Dr. Klaus Wallner ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Hohenheim.
Er wurde mit 12 Jahren zum Imker und studierte nach seinem Abitur Agrarwissenschaften. Seit langer Zeit setzt er sich mit den Differenzen zwischen Landwirtschaft und Imkerei auseinander. Hier geht es nicht nur um Insektizide sondern vor allem um eine fehlende Blütenpracht. Ebenso spielen Rückstände von Pestiziden und Insektiziden im Wachs eine wichtige Rolle, die jedoch meistens von imkern selbst eingebracht wurde.

Wir bitten um Anmeldung unter info@kiv-hs.de

Aktuelles:

!!! ACHTUNG: NEUER FALL VON AFB IM KREIS DÜREN !!!
Alle Infos hier: Kreis Düren



"Die amerikanische Faulbrut wurde im vergangenen Jahr im Raum Jülich-Barmen diagnostiziert und ein Sperrgebiet eingerichtet. Das Sperrgebiet ist aktuell aufgehoben. Da auch in benachbarten Gebieten diese hochansteckende Bienenkrankheit gefunden wurde (z. B. Heinsberg-Oberbruch, Kornelimünster-Walheim) wird geraten, bei jedem Kauf von Bienenvölkern ein aktuelles Gesundheitszeugnis (nicht älter als 3 Monate) vom Verkäufer einzufordern. Beim Verkauf über die Kreisgrenze ist dieses sogar verpflichtend. Aus den Sperrgebieten dürfen keine Bienen, Beuten-, Wabenmaterial oder Werkzeuge hinein oder heraus transportiert werden. Weitere aktuelle Informationen finden sich unter dem Link: Apisnetz.de


Neu – Neu – Neu – Imker – Anfängerkurs 2018 - Neu – Neu – Neu

Ab Februar 2018 starten wir wieder einen Kurs

" Einführung in die Imkerei "

In diesem Kurs werden Ihnen die Theorie und die praktische Arbeit am Bienenvolk vermittelt.

Der Kursbeginn wird noch bekannt gegeben.

Die Kursgebühr wird noch bekannt gegeben.


Anmeldungenund und Fragen zum Kurs, per Mail, oder telf. , sind direkt zu richten an:
Manfred Kochs
Telefon: 02461 – 50376
Mail: manfred.kochs@gmx.de